Pastellmalerei

 

Ich arbeite mit ausgewählten Pastellstiften und Pastellkreiden auf hochwertigem Künstlerpapier. Das Papier hat eine raue Oberfläche, in der die Pigmente besser haften können. Die Pastellkreiden sind sehr empfindlich.

Jeder Atemzug könnte das Bild verändern. Daher sollte das Portrait durch eine Glasscheibe geschützt werden.Das mitgelieferte Passepartout verhindert, dass das Bild die Glasscheibe berührt. Achten Sie bitte darauf, das Bild hinter echten Glas zu rahmen. Zusätzlich wird das Portrait in den ersten Schritten mit Künstlerfixativ fixiert. Später nicht mehr, da es sonst an Leuchtkraft einbüßt und durch das hochwertige Papier ist fixieren nicht mehr nötig. Nach dem Einrahmen und Fixieren sind die Portraits langlebig. Wie alle Gemälde sollte es keiner direkten Sonne und keiner hohen Raumfeuchtigkeit ausgesetzt sein.

Techniken

 

 

 

 

 

Acrylmalerei und Acryl Mischtechnik

 

Für meine Acrylbilder benutze ich nur hochwertige Künstlerfarben, Leinwände und Künstlerpapiere.

Zum Künstlerpapier wird ein Passepartout mitgeliefert. Damit wird verhindert, dass Ihr Bild an der Scheibe klebt. Sie können das Bild hinter Glas einrahmen.

Bei den Acrylbildern benutze ich je nach Technik, Pinsel oder Spachtel. Meistens sind Pinsel- oder Spachtelspuren auf dem dem Bild zu sehen. Zum Schluss wird das Gemälde mit einer Künstlerfirnis geschützt. Wie alle Gemälde sollte es keiner direkten Sonne oder hoher Raumfeuchtigkeit ausgesetzt sein.

Die Leinwände werden an den Seiten mitbemalt und können ohne Rahmen aufgehängt werden. Durch das montierte Aufhängematerial auf der Rückseite, brauchen Sie das Gemälde nur noch aufhängen und nichts zusammen bauen.

Bei den Acryl Mischtechnik Gemälden male ich mit Acrylfarben, verwende Strukturpaste, klebe Bilder oder Objekte auf das Bild, arbeite mit der Spachtel und zeichne mit dem Acrylmarker , je nach Auftrag.

 

 

 

 

Simone Fischer

Kunstmalerin und Illustratorin IO

 

mobil:0049 (0)1623016502

info@artbysimonefischer.de

 

Diese Webseite verwendet Cookies

 

Copyright © 2018 Simone Fischer / All rights reserved